Holiday Home Facilities

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie Holiday Home Facilities („HHF“) den Datenschutz der Personen behandelt, die an ihren Geschäftsbeziehungen beteiligt sind (einschließlich Klienten, Besucher ihrer Webseiten, Newsletter-Abonnenten, und sonstigen Geschäftsbeziehungen). Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie HHF personenbezogene Daten verarbeitet und wie betroffene Personen ihre Rechte gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ausüben können.

1. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Zusammenhang mit unseren Servicedienstleistungen. HHF Ist der in der DSGVO bezeichnete Verantwortliche und hat folgende Kontaktdaten:

Holiday Home Facilities
Floris Versterstraat 4
4907 PA Oosterhout
Tel: +31 (0)6 53 15 27 65
E-mail: info@holidayhomefacilities.com

HHF verarbeitet personenbezogene Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen und auf die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Weise.

A. Klienten und betroffene Personen

Im Rahmen unserer Servicedienstleistungen können wir folgende personenbezogene Daten unserer Klienten oder betroffenen Personen verarbeiten: Name und Adresse, Geschlecht und Titel, Kontaktdaten (wie E-Mail-Adresse und Telefonnummer), geschäftliche Daten (wie Firmenname, Handelsregisterauszug und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer), Passfoto, Passkopie und Bankdaten.

Im Prinzip ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns auf Artikel 6 (b) DSGVO gestützt, nämlich zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Serviceleistungsvertrags, zum Beispiel zur Beratung. Außerdem verarbeiten wir personenbezogene Daten zur Einhaltung von gesetzlichen Verpflichtungen. Wir können personenbezogene Daten auch zum Schutz unserer berechtigten Interessen verarbeiten, wie etwa zu Verbesserung unserer Dienste. Werden Ihre personenbezogenen Daten aufgrund einer Einwilligung verarbeitet, so werden Sie ausdrücklich um die Einwilligung gebeten.

B. Webseitenbesucher

Im Rahmen unserer Services kann jeder Webseitenbesucher seine Kontaktdaten auf der HHF-Webseite hinterlassen. Wir werden diese Informationen verwenden, um Sie zu kontaktieren und sie zu speichern, soweit es zur Beantwortung Ihrer Frage notwendig ist.

Cookies

Zu statistischen Zwecken erhebt HHF Daten über die Nutzung der Webseiten. Die so erhobenen personenbezogenen Daten sind grundsätzlich anonym. Zur Nachverfolgung des Nutzerverhaltens und allgemeiner Trends sowie zur Erstellung von Berichten werden auf der HHF-Webseite Cookies von Google Analytics eingesetzt. Dies hilft bei der Verbesserung der Funktionsweise der Webseite. Google darf diese Informationen an Dritte weitergeben, wenn Google dazu gesetzlich verpflichtet ist oder soweit diese Informationen durch Dritte im Auftrag von Google verarbeitet werden. Google unterliegt der EU-US-Datenschutzschild-Regelung. Durch die Nutzung der HHF-Webseite erteilen Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung von Daten durch Google in der oben beschriebenen Art und Weise sowie zu den oben dargelegten Zwecken.
Cookies werden auch durch die Verwendung von Schaltflächen und/oder Links gesetzt, wie es unter „Verwendung sozialer Medien“ beschrieben ist. HHF hat keinen Einfluss darauf, wie Cookies von diesen Dritten gesetzt und verwendet werden.

Verwendung von Social Media-Plugins

Die Seiten auf unserer Webseite können mit LinkedIn, Twitter, Instagram und Facebook geteilt werden. HHF überwacht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Dritten nicht und ist dafür nicht verantwortlich. Die Nutzung dieser Medien erfolgt daher auf Ihr eigenes Risiko. Bevor Sie diese Dienste Dritter nutzen, wird empfohlen, zuerst die Datenschutzerklärung dieser Dritten durchzulesen.

C. Newsletter-Abonnenten

HHF versendet regelmäßig einen Newsletter. In Bezug auf den Newsletter erheben wir personenbezogene Daten wie Ihren (Firmen-)Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Sie erhalten den Newsletter nur, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben und/oder wenn Sie bereits ein bestehender Klient sind und wir Sie über die Rechtsdienstleistungen und rechtlichen Entwicklungen informieren wollen, die für Sie relevant sind. Für den Newsletter verwenden wir die Dienste von MailChimp, wobei die Daten in den Vereinigten Staaten gespeichert werden. MailChimp unterliegt der EU-US-Datenschutzschild-Regelung. Wenn Sie den HHF-Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn jederzeit über den Link im Newsletter abbestellen. Für Anmeldungen zu Workshops, Seminaren oder ähnlichen Veranstaltungen verarbeitet HHF personenbezogene Daten, darunter Name und Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Firmenname und Berufsbezeichnung und sowie gegebenenfalls Ihr Geschlecht und andere Daten, die bei der Anmeldung verlangt werden (wie Ausbildung, Position und Berufserfahrung). Wir verarbeiten diese Daten in unserer Verwaltung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.

D. Sonstige Beziehungen

Soweit es Lieferanten oder anderen Dienstleister betrifft, kann HHF personenbezogene Daten wie Name und Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Bankkontonummer verarbeiten, die für Lieferungen oder den Bezug von Serviceleistungen notwendig sind. Wir verarbeiten diese Daten zur Erfüllung des Vertrags oder zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, wie etwa zur Führung von Aufzeichnungen oder zu Prüfungszwecken.

2. Ihre personenbezogene Daten und Dritte

HHF wird Ihre personenbezogenen Daten nur mit Dritten teilen, soweit dies unter Beachtung der oben dargelegten Zwecke zur Erbringung der Dienstleistungen notwendig ist. Dies könnte die Beauftragung von Dritten im Auftrag und auf Verlangen von HHF umfassen. Im Übrigen kann HHF personenbezogene Daten mit Dritten teilen, wie einer Aufsichtsbehörde oder eines sonstigen Organs mit staatlichen Befugnissen, sofern HHF dazu gesetzlich verpflichtet ist.

Es wird ein Verarbeitungsvertrag mit dem Dritten geschlossen, der Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag und auf Verlangen von HHF verarbeitet, und dieser Vertrag verpflichtet diesen Dritten auch zur Einhaltung der DSGVO. Die von HHF beauftragten Dritten, die Dienste als Verantwortliche anbieten, sind selbst für die Einhaltung der DSGVO in Bezug auf die weitere Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich. Diese Dritten können zum Beispiel Buchprüfer, Notare oder weitere Dritte sein, die mit einer zweiten Stellungnahme oder einem Gutachten beauftragt werden.

3. Sicherheit

HHF legt großen Wert auf die Sicherheit und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und stellt unter Berücksichtigung des Standes der Technik sicher, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen werden, um ein Sicherheitsniveau zu garantieren, das dem jeweiligen Risiko entspricht. Wenn HHF die Dienste Dritter in Anspruch nimmt, wird HHF im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten Vereinbarungen über angemessene Sicherheitsmaßnahmen in einem Verarbeitungsvertrag festlegen. Wenn HHF Daten außerhalb des EWR übermittelt, wird dies nur an Länder erfolgen, für die eine Angemessenheitsentscheidung gilt, wenn der Empfänger für den EU-US-Datenschutzschild zertifiziert ist (wie Google und MailChimp), wenn wir einen Vertrag mit einem Empfänger geschlossen haben, der die von der Europäischen Kommission erstellen Musterbestimmungen enthält, oder wenn dies zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags notwendig ist.

4. Aufbewahrungsfrist

HHF bewahrt die verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht länger auf, als es zu den oben dargelegten Zwecken der Datenverarbeitung notwendig ist, oder solange es nach den Gesetzen und Vorschriften erforderlich ist. In der Regel werden die Akten von Klienten 5 Jahre lang aufbewahrt.

5. Datenschutzrechte

Eine Anfrage im Zusammenhang mit der Ausübung von Datenschutzrechten (wie Zugriff, Berichtigung, Einschränkung, Widerspruch, Übertragbarkeit von Daten, Löschung Ihrer persönlichen Daten oder Widerruf einer zuvor erteilten Zustimmung) kann an info@holidayhomefacilities.com und mit dem Betreff „Ausübung von Datenschutzrechten“ oder per Post an HHF versendet werden. Zu Überprüfungszwecken kann es sein, dass wir Sie um einen Nachweis Ihrer Identität bitten. Wir sind danach bestrebt, Ihre Anfrage innerhalb von einem Monat zu beantworten.

Es können Umstände eintreten, in denen HHF nicht in der Lage ist, Ihre Anfrage als betroffene Person zu erfüllen, auch teilweise. Beispiel für solche Umstände sind die gesetzliche Aufbewahrungsfristen. Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzbestimmungen verstößt und Ihre Beschwerde nach Übermittlung nicht gelöst wurde, können Sie eine Beschwerde an den Datenschutzbeauftragten einbringen, die niederländische Datenschutzbehörde.

6. Änderungen und Fragen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern und werden auf unserer Webseite stets die letzte Version veröffentlichen. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere Webseite regelmäßig einzusehen.
Wenn Sie irgendwelche Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu Ihrem Datenschutz haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail (info@holidayhomefacilities.com ) mit dem Betreff „HHF Datenschutzerklärung“ oder per Post unter der unten angegebenen Adresse:

Holiday Home Facilities
Betreff; Datenschutzerklärung
Floris Versterstraat 4
4907 PA Oosterhout
Niederlande